Erfolgreiches Fußball-Sommercamp

40 fußballbegeisterte Kinder verbrachten ihre letzte Ferienwoche beim Sparkasse Hanau Fußball-Sommercamp auf des FC Germania 08 Dörnigheim. Unter der Anleitung von DFB-Stützpunkttrainer Carlo Nemec und seinem Trainerteam stand der Spaß am Spiel mit dem Ball im Vordergrund. Dabei konnten die Kinder auch Punkte für das offizielle DFB-Fußballabzeichen sammeln. Die Trainer zeigten sich begeistert vom Eifer und dem Engagement der Kinder, die über die gesamte Woche mit großer Begeisterung in vier täglichen Trainingseinheiten trainierten.

 

Betreut wurden die 6 – 14-jährigen Kinder von einem Team aus ehrenamtlichen Helfern des Vereins, die in den Trainingspausen für frisches Obst und gefüllte Trinkflaschen sorgten und sich auch bei kleineren Wehwehchen um die Kinder kümmerten. In den Mittagspausen wurden die Teilnehmer des Camps von Frank Pütter, dem Wirt unserer Vereinsgaststätte „Zur Germania“, mit einem warmen Mittagessen versorgt.

 

 

 

Höhepunkt des Sommercamps war der Abschlußtag am Freitag. Unter den Augen der Eltern, die zwischenzeitlich mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden, traten die Teilnehmer zum abschließenden Torwandschiessen an. Chris Stamenkoski und Johan Kaschowitz sicherten sich jeweils im Stechen den Hauptgewinn und dürfen nun beim Bundesligaspiel von Borussia Dortmund gegen Bayern München die Bundesligaprofis beim Einlauf in den Signal Iduna Park in Dortmund begleiten.

 

 

 

Der FC Germania Dörnigheim bedankt sich bei seinen Helfern, Carlo Nemec und seinem Trainerteam und bei seinen Sponsoren, Sparkasse Hanau, Signal Iduna Agentur Patrick Reitz, Globus und SIK Immobilienservice für die großartige Unterstützung des ersten Fußball-Sommercamps des FC Germania.

DruckenE-Mail