Historisch: Germania meldet dritte Seniorenmannschaft

Mit Rückblick auf die erfolgreiche sportliche Entwicklung der letzten Jahre, dem neuen Zuhause an der Dicken Buche und dem erneut zahlreichen Aufrücken von A-Jugendspielern in den Seniorenbereich haben sich die sportlichen Verantwortlichen rund um Jochen Kostiris und Andreas Schmidt, gemeinsam mit dem Vorstand der Germania, dazu entschlossen zur kommenden Saison eine weitere Mannschaft zu melden. Diese wird in der Kreisliga C Hanau starten.

Besonders erfreulich ist es, dass sich aus den eigenen Reihen ein Betreuerduo um den offenen Posten beworben hat und dieses nach positiven Gesprächen mit Jochen Kostiris in einer hoffentlich fruchtbaren Zusammenarbeit mündet: Dennis Reich und Marcel Woelk, langjährige Spieler der 1B der Germania, übernehmen das Amt per sofort und wollen eine gleichberechtigte Mannschaft aufbauen, die mit den jungen Spielern einen „offensiven Powerfußball“ spielen wollen. „Wir freuen uns, dass der Verein uns diese Aufgabe anvertraut und sind stolz dieses für unsere Germania machen zu dürfen. Wir sehen es als großes Privileg eine zusätzliche Mannschaft betreuen zu dürfen, die jungen Spielern und Spielern mit wenig Spielpraxis eine gute Plattform bietet sich für die 1A und 1B zu empfehlen. Durch den großen Kader der Germania und der Unterstützung des Vereins sehen wir dem Ganzen sehr optimistisch entgegen. 
Wir hoffen, dass unsere eigene Ambition auf die Mannschaft überschwappt und dass wir direkt eine gute Rolle in der Liga spielen können.“

Wir freuen uns auf unsere neue Mannschaft und schauen gespannt auf die kommende Saison. Zuerst einmal stehen jedoch schweißtreibende Wochen im Rahmen der Vorbereitung an, welche heute Abend offiziell begann.

 

Drucken E-Mail