2. .Testspiel-Sieg im 2.Spiel für die 1b der Germania

Mit einem 5:0-Erfolg gegen die Reserve vom TSV Niederissigheim konnte die 1b der Germania auch das 2.Testspiel des Jahres 2017 siegreich gestalten.
Auf dem heimischen Hartplatz beschnupperten sich beide Mannschaften in der Anfangsphase ohne das etwas Zählbares heraussprang.

Nach einer viertel Stunde übernahm die Germania das Ruder und arbeitete sich mehr und mehr in die Hälfte der Issigheimer. Folgerichtige fiel in der 22.Minute das 1:0 durch Hussaini. Auch im Anschluss waren die Hausherren die tonangebende Mannschaft, konnten aber mit dem mehrheitlichen Ballbesitz wenige klare Torchancen erarbeiten. Die Gäste agierten aus einer kompakten Defensive und versuchten gelegentlich Nadelstiche zu setzen. Klare Torchancen sprangen aber nur durch wenige Standardsituationen heraus die allerdings ungenutzt blieben. Stattdessen erhöhte Woelk in der 40.Minute nach einer gut herausspielten Ballstafette auf 2:0 für die Hausherren.
Nach dem Seitenwechsel bot sich das gleiche Bild – die Germanen hatten Spiel, Ball und somit auch den Gegner jederzeit im Griff, verpassten es aber rechtzeitig in die Spitze zu spielen um somit den Sieg höher ausfallen zu lassen. Der Gegner aus Issigheim legte das Augenmerk komplett auf die Verteidigung was zu diesem Zeitpunkt gut gelang, indem sie gut die Räume zustellten. Erst als die Kräfte ab der 70.Minute nachließen fanden die Germanen immer öfter die Lücken in der vielbeinigen Abwehr der Gäste und konnten sich klare Torchancen erspielen. Erst jetzt funktionierten auch die Pässe in die Schnittstellen und die Germania konnte das Ergebnisse durch Tore von Hussaini (77.) und 2x Woelk (84., 89.) auf 5:0 hochschrauben.

Drucken E-Mail